Ortsbeirat 15

Nieder-eschbach

Nieder-Eschbach wurde als ehemalig eigenständige Gemeinde 1972 in Frankfurt eingegliedert.

Mit seinem Gewerbegebiet ist der Stadtteil zu einem wirtschaftlich bedeutenden Standort im Norden Frankfurts geworden und hat auch überregional stark an Bedeutung gewonnen,

Steinzeitliche Funde lassen auf eine Besiedelung der Eschbacher Gegend mindestens ab der Zeit um 6000 v. Chr. schließen. Die heutige Einwohnerzahl beträgt ca. 11.500. Durch Nieder-Eschbach fließt der Eschbach, der bei Harheim in die Nidda mündet.

CDU im Ortsbeirat 15

Tanja Raab-Rhein

CDU-Fraktionsvorsitzende Ortsbeirat 15