oRTSBEIRAT 14

hARHEIM

Harheim wurde als „Horeheim“ im Güterverzeichnis des Klosters Lorsch (Lorscher Codex) im Jahre 786 erstmals urkundlich erwähnt, also sieben Jahre vor der ersten Erwähnung Frankfurts.

Der Wortbestandteil „hore“ im Gemeindenamen deutet auf Feuchtland hin.

Die Eingemeindung nach Frankfurt durch das Gesetz des Hessischen Landtages vom 1. August 1972, stieß in Harheim auf großen Widerstand, der sich u. a. darin äußerte, dass man einen Misthaufen vor die Rathaustür kippte.

Im Sommer 2019 wurde in Harheim ein ca. 7.000 Jahre alter Steinzeitschädel gefunden – zusammen mit einer keltischen und mehreren steinzeitlichen Siedlungen.

CDU im Ortsbeirat 14

Stefan Quirin

CDU-Fraktionsvorsitzender Harheim

Telefon: 06101- 542793